Meine Reise: 2003 2006 2009 Forum Links
Home Filme Musik Bücher Geschichte Essen Kampfkunst Sprache Sonstiges
Zurück

Geschichte

Wir schreiben das Jahr 2080: Durch die moderne Genforschung ist es gelungen, menschliche DNA zu klonen. Mit Hilfe dieser Methode sind Roboter mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Doch aufgrund kleiner Fehler im System entwickeln die Roboter plötzlich ein Eigenleben. Chaos bricht aus und die Stadt Mecaline City bildet die Task Force "MP" um die Roboter zu eliminieren. Während die Task Force die Jagd aufnimmt, erfahren die lebenden Metallmaschinen von einer Erfindung des Wissenschaftlers Dr. Croy. Es existiert ein Weg, um die Chips der Roboter in den Menschen zu implantieren. Cypher, ein fehlgeleiteter Maschinenmensch, macht sich auf die Suche nach der Frau Cyon, um sie für seine Zwecke zu missbrauchen. Doch er ahnt nicht, dass R, ein Mitglied der Task Force, auf der Spur Cyons ist. Eine erbitterte Jagd auf Cyon beginnt und es kommt zum alles entscheidenden Kampf zwischen Mensch und Maschine...
Die Welt gehört nicht mehr nur den Menschen!


Fazit

Wer wie ich bei NATURAL CITY einen actiongeladenen Science Fiction erwartet, wird hier überrascht oder enttäuscht sein. NATURAL CITY ist von seiner Idee nicht neu, sondern kommt einen von der Story und von den Bildern wie ein asiatisches Remake von dem Science Fiction Klassiker "BLADE RUNNER" vor. Wenn ich aber zwischen BLADE RUNNER oder NATURAL CITY entscheiden müsste, würde ich mich für NATURAL CITY entscheiden. Da die Bilder in diesem Film einfach wundervoll sind, weil er den einfachen Vorteil hat das er neuer ist und somit auf bessere Effekte kommt. In dem Film handelt es sich hauptsächlich um eine hoffnungslose Liebesgeschichte, die auch den Hauptbestandteil des Films ausmacht und deshalb sind die Actionszenen auch sehr rar gesät. Der Film wird in einer unheimlich schönen Ruhe erzählt und ist dabei leicht melancholisch. Was die Charaktere in den Film betrifft, sind ihre Handlungen alles andere als normal und somit kann man sehr schwer ihre Aktionen nachvollziehen. Was die knapp gesäten Actionszenen betrifft, so sind diese aber vom aller Feinsten, leider eben zu wenig. Im Großen und Ganzen war NATURAL CITY ein sehr schöner Film und auch zugleich ein beruhigender, aber leider fehlt ihm das gewisse Etwas um einen Zuschauer richtig in den Bann zu ziehen.


DVD

Das Bild der deutschen Splendid DVD ist gut und hat auch keinen Nachteil gegenüber dem Orginal (Bildformat: 16:9 2,35:1). Was die deutsche Tonspur betrifft ist hier auch nix zu meckern diese wurde sehr gut synchronisiert und hört sich mit seinen Dolby Digital 5.1 auch tadelos an. Leider fehlt der DVD die Orginal Tonspur und Untertitel was eigendlich das mindeste sein sollte aber Splendid macht das seltsamerweise sehr selten. Als Extra wurde noch ein Making Of angefügt was auf der Korea DVD Behind-The-Scenes war.


EXTRAS:

Making of...


Titel: Natural City
aka: 내츄럴 시티
L/J: Südkorea 2003
Laufzeit: 108 Min
Regie: Min Byung-Chun
Studio: TUBE ENTERTAINMENT
Kinematographie: Lee Jun-Gyu
Musik: Lee Jae-Jin
Genre: Science Fiction

Darsteller:

Jeong Du-Hong
Lee Jae-Eun
Seo Rin(a)
Yu Ji-Tae


Besucher-Wertung
Note: 3.45 - Votes: 20





Film



Bild



Ton



Extras





Diesen Artikel bestellen
Bei Amazon bestellen

Published: 25.04.2004
Korea DVD

Deutsche DVD













© 2003-2017 Pride of Korea Impressum
design by neueweide and laly