Meine Reise: 2003 2006 2009 Forum Links
Home Filme Musik Bücher Geschichte Essen Kampfkunst Sprache Sonstiges
Zurück

Geschichte

Friend erzählt die Geschichte von Joon-Suk (Yu Oh-Seong), Sang-Taek (Seo Tae-Hwa), Joong-Ho (Jeong Wun-Taek) und Dong-Su (Jang Dong-Geon), vier Freunden aus Kindertagen, die in Pusan aufwachsen. Joon-Suk ist der Sohn eines Gangsterboss und Dong-Su der eines Leichenbestatter, somit haben die beiden schon eine etwas außergewöhnliche Kindheit die sie für immer prägen wird. Joong-Ho und Sang-Taek sind etwas ruhigeren der Gruppe wobei Joong-Ho der Clown der Gruppe ist. Sang-Taek erzählt uns im Film mit einer Off-Erzähler-Stimme aus der Zukunft der vier Freunde. Sang-Taek verliebt sich später in ein hübsches Mädchen der Highschool Band Jin-Sook (Kim Bo-Gyeong). Später lernt er die angebetete auf einer Party von seinen Freund Joon-Suk kennen, der den schüchternen Sang-Taek auch dabei hilft sie kennen zu lernen. Bei einen gemeinsamen Abend in einer Skaterhalle gerät es wegen eben diesen Mädchen zu einer Schlägerei und später in einen Kino zu einer brutalen Massenschlägerei. Diese Ereignisse bewegen Sang-Taek Pusan erstmal für eine Zeit zu verlassen. Joon-Suk hat in dieser Zeit die Sängerin Jin-Sook geheiratet und ist aber wegen Tod seiner Mutter total versumpft und Drogenabhängig geworden. In der Zeit baut Dong-Su seine Macht als hart gesottener Badenboss auf. Sang-Taek kommt wieder aus Soul zurück und hilft seinen Drogensüchtigen Freund Joon-Suk, dieser kommt wieder auf die Beine und wird schließlich einer der mächtigsten Gangster in der Unterwelt Pusan. Dong-Su ist ebenfalls nicht untätig und arbeitet für die Konkurrenz von Joon-Suk und will nun Nummer eins in der Hierachie werden. Es entsteht ein unglaublich brutaler Bandenkrieg zwischen den zwei Gangster-Banden und zwischen ehemaligen Kindesfreunden.


Fazit

Regisseur Gyeong-Taek verarbeitet in seinem Film seine eigenen Jugenderlebnisse, vieles basiert also auf wahren Ereignissen. Die Freundschaft der vier Jugendlichen wird hier sehr schön vom Anfang bis zum Ende dargestellt, also von der Kindheit bis zum Ende. So baut der Film eine wunderschöne Atmosphäre auf, die wahrscheinlich den Film auch zu einer der erfolgreichsten Filme in Korea gemacht hat. Der Film ist sehr schonungslos dargestellt, besonders was den späteren Gangsterkrieg betrifft, wo nie mit Waffen geschossen wird, sondern es mit Eisenrohren und Messern zu Sache geht. So sind die meisten Tode äußerst qualvoll, man sieht z.B. wie jemand min. zwei Minuten mit einen Messer abgestochen wird, also nichts für schwache Nerven. Die Bilder in den Film sind extremst intensiv und machen den größten Reiz am Film aus. FRIEND ist mit dem koreanischen Film J.S.A (Joint Security Area) zu vergleichen, der sogar in Deutschland auf DVD erschienen ist. FRIEND ist aber bei weiten aufwendiger gedreht und teilweise eine aufpolierte Version davon. In was für ein Genre passt dieser Film? Er ist ein Drama zwischen Freunde und funktioniert auch als harter Gangster Film. Im großen und ganzen ein sehr schöner Film, den man unbedingt gesehen haben sollte. Er zeigt einen auch wundervoll die Verhältnisse Koreas zu den jeweiligen dargestellten Zeiten.


DVD

Die DVD kommt in einer sehr schönen Tin Box daher, darin liegt die DVD in einen Pab-Schuber und einen kleinen Beiheft (leider nur auf koreanisch). Was die Ausstattung betrifft bieten die 2DVDs einfach alles an Specials was man sich denken kann, was auch kein Wunder ist bei so ein erfolgreichen Film. Was den den Ton betrifft kommt er sehr klangvoll rüber besonders bei dem Höhepunkt zum Schluß im Regen. Leider ist der Ton nicht immer so grandios darum nicht die volle Punktzahl. Was die Untertitel betrifft so sind diese einwandfrei, man kommt also gut mit. Das Bild ist super, manchmal etwas unscharf aber passend unscharf zu den Szenen wo es etwas trübe und traurig zu geht.



Label: Enter One
Code: 3
Norm: NTSC
Format: 1.85:1 (anamorph)
Sprachen/Ton: Koreanisch - Dolby Digital 5.1
Koreanisch - DTS

Untertitel: Englisch, Koreanisch
Extras: • 3 Audiokommentare (alle koreanisch)
• Interviews
• Behind the Story
• Location
• Dialect
• Deleted Scenes
• Outtakes
• Marketing
• Telecine: Comparison with Film Types
• Cast & Crew Infos
• Fotogalerie
• Trailer
• TV-Spot
• Booklet


Titel: Friend
aka: 친구
L/J: Südkorea 2001
Laufzeit: 117 Min
Regie: Gwak Gyeong-Taek
Studio: Cineline II, JR Pictures
Kinematographie: Hwang Gi-Seok
Musik: Choi Sun-Sik
Genre: Gangster Drama

Darsteller:

Jang Dong-Gun
Jeong Wun-Taek
Seo Tae-Hwa
Yu Oh-Seong


Besucher-Wertung
Note: 4.53 - Votes: 19





Film



Bild



Ton



Extras



Untertitel





Diesen Artikel bestellen
Bei Amazon bestellen

Published: 17.12.2003
Korea Limited DVD





















© 2003-2017 Pride of Korea Impressum
design by neueweide and laly