Meine Reise: 2003 2006 2009 Forum Links
Home Filme Musik Bücher Geschichte Essen Kampfkunst Sprache Sonstiges
Zurück

Geschichte

"Chihwaseon" stellt das Leben von Jang Seung-op dar, der zusammen mit Kim Hong-do und Sin Yun-bok als einer der drei berühmtesten Maler der Chosun-Dynastie gilt.

Jang vertut sein Leben als Bettler, bis der fortschrittlich denkende Gelehrte Kim Byeong-mun ihn rettet und ihn als Hausangestellten in das Haus von Lee Eung-heon, einem anderen Gelehrten, bringt. Dort lernt Jang, zu malen, indem er die chinesischen Gemälde, die er im Haus des Gelehrten sieht, kopiert. Betrachter seiner Bilder sind von seinem Talent überrascht.

So wird der Bettler dank seines Talents zu einer der größten Künstler Koreas. Aber Jang Seung-op wird von allen nur als der große Künstler gesehen und Zeichner. Keiner will mit Ihm über was anderes reden, außer den einfachen Leuten aus seiner Jugend. Dies bringt den Künstler Jang Seung-op zur Raserei, weil ihn keiner verstehen will und so wird er immer exzentrischer und verrückter. Der Maler ist ein hochfahrender Mann, der mit seinem Genie kaum zu Rande kommt, sich besäuft und die Frauen in Scharen liebt. Auch mal vors Haus geht und rumschreit, weil er es nicht mehr aushält, oder sich einfach auf dem Dach eines Hauses sitzt, mit der Flasche in der Hand und seine Wut über das ganze Dorf hinaus schreit. Gipfel und unangenehmer Höhepunkt für Jang Seung-op: ein Beischlafakt, bei dem die Frau darum bettelt, dem Genie einen Sohn zu gebären, der ein Künstler wie er werden soll. Um Inspiration für seine Bilder zu holen und Ruhe vor den Menschen zu haben zieht unser Künstler in das Land hinaus um in der wunderschönen Natur Südkoreas wieder seinen Frieden zu finden und neue Ideen für seine Bilder zu suchen.


Fazit

"Chihwaseon" war der Gewinner des Filmfest in Cannes. Dieser koreanische Film ist meiner Meinung nach einer der besten aus Südkorea. Der Film zeigt das traditionelle Korea. Während die jüngsten koreanischen Filme vermehrt auf Action und Spezialeffekte wie aus Hollywood abzielen. Er kleidet seine Charaktere in traditionelle Kleidung und stellt ihr Leben vor der Kulisse traditioneller koreanischer Musik dar. Was den Film auszeichnet sind die unglaublich schönen Bilder. Man sieht hier Südkoreas Landschaft in all seinen Farben : Sommer, Herbst und Winter. Man sieht die wunderschönen Berge, die Küste, die traditionalen Dörfer, die Städte Südkoreas und das in so atemberaubenden Bildern wie in keinen anderen Film. Was die Rolle des exzentrischen und verrückten Künstlers Sin Yun-bok (Old Boy; Failan) betrifft, ist diese sehr schwierig, aber der Schauspieler Choi Min-sik meistert sie so perfekt und überzeugend wie ich es selten gesehen habe. Der Film ist es schon wert wegen dieser Schauspielerischen Leistung gesehen zu werden. Meiner Meinung nach ist "Chihwaseon" einer der besten Künstler Filme die es gibt.


DVD

Wie die meisten DVDs aus Korea kommt "Chihwaseon" mit 2 DVDs als sehr gut ausgestattete Special Edition daher. Das Bild ist sehr gut und die Farben sehr kräftig, was ja bei so einen Film sehr wichtig ist (Widescreen 1.85:1 (anamorph)). Am Ton gibt es ebenfalls nichts zu meckern, denn die koreanische Tonspur kommt mit Dolby Digital, 5.1 Surround und DTS sehr gut rüber, besonders wenn Sin Yun-bok im regen schreit und die Blitze nieder donnern merkt man das. Was die Extras der DVD betrifft sind diese zahlreich und sehr gut, leider fehlt hier der Englische Untertitel und macht es einen fast unmöglich in den vollen Genuss der 2 DVDs zu kommen (Filmfest in Cannes, Trailer, Gallery, Cast , Making Of , usw.....) . Der Untertitel des Films ist tadellos so dass man sehr gut mitkommt.


Titel: Chi Hwa Seon
aka: 취화선
L/J: Südkorea 2002
Laufzeit: 120 Min
Regie: Im Kwon-Taek
Studio: Taehung Pictures, Cinema Service
Kinematographie: Jeong Il-Seong
Musik: Kim Yeong-Dong
Genre: Drama, Traditional

Darsteller:

Ahn Seong-Gi
Choi Min-Sik
Son Ye-Jin
Yu Ho-Jeong


Besucher-Wertung
Note: 4.53 - Votes: 15





Film



Bild



Ton



Extras



Untertitel





Published: 30.11.2003
Korea DVD



















© 2003-2017 Pride of Korea Impressum
design by neueweide and laly